Casa san Benito - Guatemala-Stadt (Guatemala)

Im Jahr 2018 gingen 1.234,10€ an die Initiative des Bonifatius-Werks.

"Viele Menschen aus Armenvierteln und Dörfern kommen in die Hauptstadt Guatemala-Stadt, mit dem Traum von einer Arbeit, einem guten Einkommen zur Unterstützung der Familie, einem besseren Leben. Doch die Realität sieht anders aus: Insbesondere auf junge Frauen aus der Bevölkerungsgruppe der Indigenas wartet oft nur die schwere, niedrig angesehene und schlecht bezahlte Arbeit als Hausangestellte. Unsere Gruppe in Guatemala-Stadt leitet das Zentrum "Casa san Benito" im Dienst an diesen Frauen. Dabei geht es im Wesentlichen um  - Unterstützung im Arbeitsprozess - Schulbildung - praktische Förderung - Hilfen für alleinerziehende Mütter"

 

„Ich bin M.S.E., eine indigena, Haushaltshilfe in einem Privathaushalt, Mutter eines Sohnes, misshandelt und verlassen vom Vater meines Kindes. Wie viele andere Frauen sah ich mich gezwungen, mit meinem Kind in die Stadt zu gehen, um dort Arbeit zu suchen, um irgendwie zu überleben. Ich habe mich ausgebeutet und ausgenutzt gefühlt, psychisch misshandelt, ich habe Zeiten furchtbarer Angst und Enttäuschung durchlebt, weil ich zusehen musste, wie mein Sohn im Zimmer eingeschlossen war, während ich meiner Arbeit nachging. Nachdem mir mein Arbeitsplatz gekündigt wurde, musste ich meinen Sohn wieder von der Schule nehmen. Ich bitte das „Casa san Benito, mir so bald wie möglich zu helfen!“



Casa San Benito (Haus des hl. Benedikt) in der Hauptstadt Guatemalas dient den indianischen Mädchen und Frauen, die vom Land in die Stadt kommen, um als Hausangestellte für ihre Familien zuhause Geld zu verdienen, eine Anlaufstelle und ein Stück neue Heimat zu sein.

Casa San Benito ist offen für alle Dienstmädchen, gibt Hilfestellung in Notsituationen, vermittelt in Arbeitskonflikten, bietet sinnvolle Freizeitaktivitäten an, vermittelt Arbeitsstellen, und versucht, junge Frauen ganzheitlich zu fördern.



Dieses Projekt wurde uns von Josef Rauch (selbst jahrelang als Entwicklungshelfer in Guatemala und Bolivien tätig) empfohlen.

 

 

Bei Spenden an Aktion Eine Welt Herbertingen eV. bitte den Verwendungszweck „Casa San Benito“  angeben.

 

Kto.Nr. 306670 KSK Herbertingen

BLZ: 65351050

Eine Spendenquittung ist erhältlich.